7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome

von Freddy

Ihr Lieben!

Zurzeit verbringen wir viel, viel Zeit zuhause und damit euch die Decke nicht auf den Kopf fällt und ihr morgens, mittags und abends kulinarisch überrascht werdet, habe ich für euch einen 7 Tage Meal-Prep Plan erstellt, der aus leckeren, einfachen Rezepten besteht, die schnell zubereitet sind und Freunde machen.

Der Plan erhält viele tolle Rezepte für morgens, mittags, abends und für Snacks für zwischendurch. Alle sind gesund, reichhaltig und bestehen aus viel Gemüse und Obst, manche sind vegan, aber nicht alle. Schaut daher genau in die Rezepte rein, falls ihr irgendwelche Unverträglichkeiten habt.

Die Rezepte sind alle sehr einfach zuzubereiten und lassen sich auch ideal als Meal-Prep vorbereiten, für zuhause oder unterwegs.

Damit ihr nicht jeden Tag rund um die Uhr in der Küche stehen müsst, habe ich einige Gerichte für zwei Tage eingeplant – Mealprep at its best! 🙂

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 4

Den Mealplan könnt ihr auch direkt runterladen: 7 Tage Meal-Plan.

Tag 1:

Frühstück: Spirulina Bowl mit Granola und Früchten | Eine leckere, gesunde Smoothiebowl aus Mango, Ananas, Banane, Avocado und dem Superfood Spirulina.

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 5

Mittag: Asia-Bowl mit Edamame und Erdnussdressing | Das Rezept habe ich vor ein paar Wochen erst in einem veganen Restaurant in Stockholm kennengelernt und ich war direkt begeistert. Knackiger Salat, mit Edamame, gerösteten Erdnüssen und Erdnussdressing. Bereite hier direkt 2 Portionen hinzu, da du am Tag 2 abends die Reste verschlingen darfst. So musst du die nicht 2x in der Küche stehen.

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 6

Abendessen: Avocado Brot | Simpel, ohne viel Schnickschnack aber einfach lecker. Nimm dein Lieblingsbrot und kombiniere es mit einer zerstampften Avocado und frischen Tomaten.

Snack I: Karotten-Orangen Saft | Frisch entsafter Saft aus Karotte, Orangen, Apfel, Ingwer und Gurke. Bereite direkt 2 Portionen vor. Morgen darfst du wieder schlürfen!

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 7

Snack IIMandel-Dattel Energy Balls | Gesunder veganer Snack zum Naschen.

Tag 2:

Frühstück: Warmes Porridge mit Pflaumenkompott und Beeren | Mein absoluter Frühstückstraum für die kalten Tage. Warmes Porrdige aus Zimt und Mandeln, getoppt mit Pflaumenkompot, Erdnussbutter und frischen Früchten. Richtig reichhaltig und satt machend! Mach zwei Portionen, für heute und für Tag 3.

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 8

Mittag: Libanesischer Tabouleh-Salat | Ein Klassiker aus der arabischen Küche, der super frisch und würzig schmeckt und sich ideal auch als Meal-Prep ein paar Tage vorher zubreiten lässt. Mach zwei Portionen, für heute und für morgen.

Abendessen: Thailändische Bowl (Leftovers) | Schmeckt auch beim zweiten Mal unglaublich lecker! Falls du Abwechslung willst, durchforste deinen Kühlschrank nach etwas Obst oder Gemüse, das du zusätzlich kombinieren kannst. Etwas Fetakäse schmeckt auch super lecker!

Snack I: Karotten-Orangen Saft (Leftovers) | Eine richtige Vitamin-Bombe!

Snack II:  Mandel-Dattel Energy Balls (Leftovers) | Einfach yummyyy

Tag 3:

Frühstück: Porridge (Leftover) | Schmeckt auch kalt! Oder ihr erwämrt es in der Mikrowelle und gebt etwas Milch hinzu.

Mittag: Süßkartoffel-Gemüse-Feta Auflauf | Richtig einfach und lecker. Ihr könnt beliebliges Gemüse damit variieren – je nachdem, was euer Kühlschrank hergibt. Mach 2 Portionen, für heute und morgen.

Süßkartoffel Gemüse Feta Auflauf Rezept

Abendessen: Tabouleh Salat (Leftovers) | Old but gold.

Snack I: Rote Bete Power Saft | Ganz viel Gutes in einem Glas! Der Saft besteht aus rote Bete, Sellerie, Apfel, Limette und Ingwer.

Snack II: Walnuss-Dattel Brot | Ein Brot als Snack? Ja geht – mit dem süßen Walnuss-Dattel Brot, das unglaublich saftig und leicht süßlich ist. Am liebsten toppe ich eine Scheibe mit etwas Frischkäse und Marmelade oder einem klecks Erdnussbutter. Yummy.

Walnuss-Dattel-Brot selber machen mit Rezept

Tag 4:

Frühstück: Knäckebrot mit Frischkäse und Gemüse | Easy peasy. Knäckebrot hat jeder zuhause. Einfach toppen mit allem, was ihr im Kühlschrank habt: Gurke, Möhre, Radieschen, Frischkäse, Radieschen – alles, was das Herz begehrt. Ein leichtes, knackiges Frühstück, das einfach aber lecker ist!

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 9

Mittag: Kichererbsen-Salat mit Tahinidressing |Geröstete, würzige Kichererbsen mit einem frischen Salat aus Tomaten, Gurke und Koriander sowie ein würziges Tahinidressing mit Limette. Perfekt zum Vorbereiten am Vorabend. Mach 2 Portionen! #IloveMealPrep

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 10

Abendessen:Süßkartoffel-Auflauf (Leftovers) | Einfach im Ofen oder Mikrowelle aufwärmen. Schmeckt noch besser beim 2. Mal!

Snack I: Sellerie-Spinat-Saft | Jetzt wollen wir es wissen! Noch mehr Vitamine und Nährstoffe stecken im Green-Powerjuice, der aus Sellerie, Spinat, Minze, Gurke, Ingwer und Paprika besteht.

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 11

Snack II: Walnuss-Dattel Brot (Leftovers) | Ob pur oder mit einem Kleckser Erdnussbutter oder Nutella? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! 🙂

Tag 5:

Frühstück: Berrylicious Smoothiebowl | Volle Beeren-Power. Eine Smoothiebowl aus Blaubeeren, Ananas, Johannisbeeren und Banane.

Leckere Berrylicious Smoothie Bowl mit Erdnussbutter und Granola Rezept

Mittag: Hummus mit Fladenbrot | Wie wäre es mit dem Klassiker aus der orientalischen Küche? Hummus lässt sich super einfach in wenigen Minuten zuzubereiten und hält sich mehrere Tage im Kühlschrank. Einfach kombinieren mit etwas frischen Fladenbrot und yummy!

Abendessen: Kichererbsen-Salat (Leftovers) | Am zweiten Tag ist der Salat richtig durchgezogen! Einfach lecker!

Snack I: Sellerie-Spinat-Saft (Leftovers) | Vitamin-Power!

Snack II: Schoko-Bananenbrot | Ein Klassiker! Hier in der Kombination mit Schoko und Banane. Das Rezept ist vegan! Super saftig und schokoladig. Lässt sich locker 2-3 Tage genießen!

Leckeres veganes Schokobananenbrot Rezept

Tag 6:

Frühstück: Granola mit Obst und Milch | Simpel ohne viel Schnick snack, aber lecker! Am besten macht ihr Granola selber. Das lässt sich super einfach zuzubereiten und hält sich locker 1-2 Wochen. Hier findest du das klassische Granola Rezept zum selber machen, hier ein Rezept für knuspriges Quinoa Granola mit Blüten.

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 12

Mittag: Mango-Spinatsalat | Easy & fresh, Mango, Spinat, Avocado und Tomaten an einem Zitronen-Dressing. Mach zwei Portionen – für heute und morgen!

Abendessen: Erdnuss-Chili-Nudeln mit Nuss-Granola | Mein absolutes Soulfood – Erdnuss-Chili Nudeln an einem Nuss-Granola und gebackener Aubergine. Mach zwei große Portionen – für heute und morgen!

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 13

Snack I: Ingwer-Orangensaft | Perfekter Saft für die kalte Jahreszeit, der ordentlich Vitamine und Power boostet. Zutaten: ganz viel Ingwer, Orange, Apfel und Kurkuma.

Snack II: Schoko-Bananenbrot (Leftovers) | Ohh myy….

Tag 7:

Frühstück: Tropical Smoothiebowl | Eine fruchtige Smoothiebowl aus Ananas, Mango, Passionsfrucht – getoppt mit Chiasamen, Granola und Kokosflakes. So startet ihr perfekt in den Tag.

Tropical Smoothie-Bowl mit Kokosflakes, Granola und Passionsfrucht

Mittag: Mango-Spinatsalat (Leftovers) | Still yummy.

7 Tage Meal-Prep Plan #stayathome 14

Abendessen: PIZZA! #Support your local | Sonntags ist immer bei uns Pizza Tag. In Zeiten wie diesen vergesst nicht, eure lokalen Geschäfte zu unterstützen, die starke Umsatzeinbuße sehen. 🙂

Snack I: Ingwer-Orangensaft (Leftovers) | Scharf, aber lecker!

Snack II: Schoko-Bananenbrot (Leftovers) | Ich könnte es ja jeden Tag essen..

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte! Bitte hinterlasst Kommentare oder verlinkt mich bei Instagram-Posts mit #livbyfreddy. Ich hoffe, dass ich euch mit den Rezepten im Alltag etwas inspirieren kann, dass ihr viel Spaß beim Kochen und backen habt und anderen damit vielleicht auch eine Freude bereiten könnt.

#Staysafe, #stayhealthy und #lovefood!

Eure Freddy!

Das könnte dir auch gefallen

Schreib uns einen Kommentar

2 Kommentare

lena11365 30. März 2020 - 8:44

5 stars
Toller Plan mit viel Abwechslung! Danke!!! Ich werde sicher einige Rezepte ausprobieren 🙂

Antworten
Freddy 30. März 2020 - 8:54

Danke Lena! 🙂 Das freut mich sehr zu hören. Ganz viel Spaß beim Ausprobieren! Berichte doch gerne, was deine Lieblingsrezepte sind.
Liebe Grüße,
Freddy

Antworten